Das Informationszentrum veranstaltet jeden ersten Donnerstag im Monat eine „Introductory-Session“, um Studieninteressierte über das Studium, die Forschung und Fördermöglichkeiten in Deutschland zu informieren. Hier werden die wichtigsten Informationen in einer Präsentation vorgestellt. Im Anschluss daran können Unklarheiten und Probleme in einer Fragerunde, oder im persönlichen Beratungsgespräch angesprochen werden.

Zudem organisiert das Informationszentrum Symposia und Informationsveranstaltungen auf Universitätscampussen im ganzen Land. Die Direktorin nimmt dabei als geladener Gast oder Rednerin an Veranstaltungen zu den Themen rund um das Studium, Forschung, Wissenschaft und Hochschulkooperation teil.

Darüber hinaus bietet der DAAD auch individuelle Beratungsgespräche im Vorfeld von Visa-Interviews an.

Bitte buchen Sie dafür einen Termin über unser Termin-Tool.

Die Beratung durch den DAAD ist kostenlos.

Sprechzeiten

Das Informationszentrum bietet Beratung rund um das Studium in Deutschland. Termine können über das Termin-Tool gebucht werden.

Mo: 15.30 Uhr – 18.30 Uhr
Do: 9.00 Uhr – 11.00 Uhr
Fr: 14.30 Uhr – 18.30 Uhr

Unsere Anschrift lautet:

Goethe-Institut Ghana
30 Kakramadu Rd.,
East-Cantonments, Accra

Das Team

Lena Leumer

mehr

Lena Leumer ist die Direktorin des DAAD-Informationszentrums Accra. Sie hat bereits sechs Jahre am Hauptsitz des DAAD in Bonn gearbeitet und leitet das Informationszentrum in Accra seit September 2017. In der DAAD-Zentrale in Bonn war Lena Leumer Teil des Afrika-Referats und der Strategieabteilung für Entwicklungszusammenarbeit. Ihr Spezialgebiet ist die Hochschulkooperation mit Ländern des globalen Südens, insbesondere Sub-Sahara Afrika.

Felix Barnes

mehr

Felix ist der Programme-Officer des Informationszentrums Accra. Bevor er Teil des DAAD-Teams in Ghana wurde, verbrachte er einige Jahre als Student und Berufstätiger in Deutschland. Nach seinem Bachelor an der University of Ghana, absolvierte Felix sein internationales Masterstudium  in Sustainable Resource Management  in München. Durch seine persönlichen Studienerfahrungen im ghanaischen und deutschen Hochschulsystem, sowie eine fundierte Kenntnis der beiden Systeme und langjährige Beratungserfahrung, ist Felix in der besten Position, Studieninteressierte und Wissenschaftler*innen aus Ghana zu beraten.

Raphael Odartey Lamptey

mehr

Herr Lamptey arbeitet als Assistent für das DAAD-Informationszentrums Ghana, zuvor war er als Koordinator für Deutschkurse an der University of Cape Coast zuständig. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Biochemie und hat an der Universität Göttingen einen Kurs für Deutsch als Fremdsprache absolviert. Mit seinen Kenntnissen des ghanaischen und deutschen Hochschulsystems und des Studentenlebens hilft er Ihnen gerne dabei, Ihre Ambitionen auf ein Hochschulstudium in Deutschland zu verwirklichen.

Yakubu Musah Seidu

Mehr

Yakubu Musah Seidu ist der Programm-Manager für das Programm Klimaforschung für Alumni und Postdocs in Afrika (ClimapAfrica) und der Hauptansprechpartner in Subsahara-Afrika. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Landwirtschaft von der Kwame Nkrumah University of Science and Technology und einen Master-Abschluss in Entwicklungspolitik und -planung von derselben Universität. Außerdem hat er einen Master-Abschluss in Internationaler und Entwicklungsökonomie von der HTW in Berlin. Er verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung in der Umsetzung und Leitung von Projekten und Programmen.

 

Er wird für die Koordination der regionalen Netzwerkaktivitäten, die inhaltliche Konzeption und die Logistik verantwortlich sein. Er wird sich um die allgemeine Verwaltung des Programms, die Finanzplanung und -berichterstattung sowie die Administration der wissenschaftspolitischen Beratung und der Kompetenztrainings kümmern.
Für spezifische Fragen zum ClimapAfrica Programm kontaktieren Sie bitte Yakubu über climapafrica@daad-ghana.org.

Besuchen Sie Uns!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten mit dem dem Informationszentrum in Kontak zutreten und die neuesten Angebote des DAAD mit zu verfolgen. Bei Fragen können Sie sich an uns wenden.